Der Posaunenchor meldet sich zu Wort:

Wir engagieren uns vor allem für die Kirchenmusik: von alten Meistern bis hin zur Musik der Gegenwart. Aber auch Volksliedern verschließen wir uns nicht.

Besonders aktiv sind wir bei der Mitwirkung in Gottesdiensten; auch "Ständchen" bei Jubiläen und Musizieren bei besonderen Anlässen in der Gemeinde sind angesagt. Speziell in der Weihnachtszeit sind wir sehr gefordert: bei Gottesdiensten, auf dem Adventsmarkt in Dausenau, bei der Seniorenfeier und (fast) jedes Jahr bei einer Adventsmusik in der St. Kastorkirche.

Ansprechen möchten wir alle, die Freude am Musizieren haben und bereit sind, in unserer Chorgemeinschaft mitzuwirken. Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche ist keine Vorbedingung; aber eine christliche Gesinnung ist Voraussetzung für unser Miteinander.

Diese Information hat u. a. zwei Ziele:

  • den Nachwuchs früh genug anzusprechen
  • diejenigen, die schon immer etwas mit Musik machen wollten, Gelegenheit zu bieten, dies einfach einmal auszuprobieren.

 Unser Chor besteht seit 1965 und hat z. Zt. 20 aktive Chormitglieder:

  • Chorleiter (bläst alle Stimmen)
  • fünf 1. Stimmen
  • vier 2. Stimmen
  • drei Tenöre
  • sechs Bässe
  • zwei Tuben

Jeden Mittwochabend wird im Ev. Gemeindehaus in der Bergstraße geprobt und zwar von 1930 Uhr bis 2100 Uhr unter der Leitung von Jochen Müller.

Außerdem findet montags ab 1930 Uhr ein Workshop statt. Da wird auch ein wenig "experimentiert" mit etwas schwierigeren Liedern.

Ca. alle zwei Jahre findet eine Bläserfreizeit statt. So waren wir schon in Vietmannsdorf/Brandenburg, Diemerstein/Pfalz, Westerburg/ Westerwald, Mauloff/Taunus, Idar-Oberstein/Hunsrück, Neustadt/Weinstraße, Oberbernhards/Rhön, Prüm/Eifel, Dreisbach/Saarland und in Homburg/Saar.

Unter fachkundiger Leitung unseres Chorleiters Jochen Müller werden sogenannte Jungbläser ausgebildet. Dies beinhaltet Notenkunde, Blas- und Atemtechnik sowie den Umgang mit Blasinstrumenten. Instrumente und Notenmaterial werden von der Ev. Kirchengemeinde Dausenau gestellt. Der Unterricht ist kostenlos.

 

Evangelische Kirchengemeinde Dausenau | ev.kirchengemeinde.dausenau@ekhn-net.de 02603/6256